Zum Hauptinhalt springen
Italienisch

Was ist Metamedizin?

Metamedizin in Kürze

Das griechische Präfix meta bedeutet „jenseits“, „jenseits“ der Medizin, zusätzlich zu traditionellen Behandlungen. Metamedizin kann mit traditioneller und alternativer Medizin kombiniert werden, um auch nach den möglichen emotionalen Ursachen zu suchen, die zu den Störungen geführt haben .

Durch die Rekonstruktion der Geschichte einer Störung, einer Krankheit oder eines tiefgreifenden Unwohlseins, die so weit wie möglich bis zum Auftreten der ersten Symptome zurückreicht, ist es möglich, die Harmonie zwischen Körper und Seele wiederherzustellen, die oft zur Lösung des Problems beiträgt Ursache, die zu der Störung geführt hat.

Ein tiefes Zuhören, das sich mit anderen Methoden integrieren lässt

Wenn es darum geht, eine Diagnose zu stellen, eine Funktionsstörung zu korrigieren oder ein Gewebe zu reparieren, kann die allopathische Medizin erfolgreich ihren Beitrag leisten. Der Weg der Selbstheilung bedeutet nicht, dass Sie keine Ärzte oder Behandlungen mehr benötigen. Oft braucht unser Körper Hilfe, um die betroffenen Teile zu reparieren, aber wenn nur die körperlichen Erscheinungen behandelt werden, könnte die Ursache weiter wirken und sich ausbreiten, genau wie ein Unkraut, das ausgerissen wird, ohne seine Wurzeln auszurotten.

Das tiefe Zuhören, das die Metamedizin auszeichnet, ermöglicht es uns, die Ursache körperlicher Beschwerden oder Störungen zu verstehen, um sie dauerhaft zu beseitigen.

Wie
funktioniert es?

Metamediziner stellen keine Diagnosen und bieten keine Behandlungen an, aber sie helfen Ihnen dabei, das Auftreten des Symptoms , den Moment, in dem es sich manifestierte, und vor allem die Emotionen und Gefühle zu verfolgen, die Sie in diesem Zusammenhang empfunden haben und die die tiefgreifende Ursache dafür sein könnten Was versuchst du heute?

Sie nutzen eine Reihe relevanter Fragen, um Sie in Ihr Inneres zu führen und Ihnen die Ursache Ihres Leidens bewusst zu machen

Durch die Schlüssel der Metamedizin wird ein Interview mit dem Berater organisiert, der Ihnen, indem er auf Ihre tiefen Bedürfnisse hört, dabei hilft, die Botschaften Ihres Körpers zu verstehen, um zu einem erhellenden Bewusstsein , das es Ihnen ermöglicht, die Situation auf eine völlig neue Art und Weise zu sehen . Anschließend hilft Ihnen der Metamedizin-Berater durch die einzigartige und wertvolle Methode der „Befreiung des emotionalen Gedächtnisses“ die speziell für Metamedizin gilt , dabei, Überzeugungen, Blockaden und Einschränkungen loszulassen, die möglicherweise zu körperlichen Störungen, Beziehungsschwierigkeiten oder einschränkenden Skripten geführt haben wiederholt .

Die Antworten, nach denen Sie suchen, sind bereits alle in Ihnen ! Metamedizin ermöglicht es Ihnen, sie klar zu sehen, zu verstehen und zu transformieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • Ich habe ein Buch über Metamedizin gelesen und fand es interessant. Wie kann ich mehr erfahren?

    Sie können einen autorisierten Berater kontaktieren, um ein privates Gespräch zu führen, Sie können kostenlosen Konferenzen zuhören, an mehrstündigen Workshops teilnehmen oder sich für eines der schönen Erlebnisseminare von innprogramma anmelden. Alle Termine weltweit finden Sie im Veranstaltungskalender.

  • Woraus besteht eine Metamedizin-Sitzung?

    Eine „Konsultation“ besteht aus einem Gespräch mit einem Metamedicine-Mitarbeiter, in dem Sie sich willkommen und angehört fühlen und Ihre tiefen Bedürfnisse äußern können. Durch sachdienliche Fragen hilft Ihnen der Operator zu verstehen, was bereits in Ihnen steckt, und bei Bedarf hilft er Ihnen durch die einzigartige Methode der Befreiung des emotionalen Gedächtnisses dabei, die Wahrnehmung einiger Ereignisse zu verändern, die möglicherweise zur Beeinflussung Ihres Lebens beigetragen haben.

  • Wie viel kostet eine Metamedizin-Beratung?

    Interviews mit den offiziellen Betreibern, die Sie auf der Website finden, kosten je nach Qualifikation (Hilfebericht, Berater, Animator) und gesammelter Erfahrung zwischen 50 und 150 Euro.

  • Was ist ein Metamedizin-Seminar?

    Ein Metamedizin-Seminar ist ein mehrtägiges Gruppentreffen, oft thematisch, mit theoretischen Teilen, Erfahrungsübungen, aber vor allem viel Austausch, bei dem die Teilnehmer als „Spiegel“ voneinander fungieren und sich gegenseitig helfen, unter dem Motto „Metamedizin“. Durch die Anleitung des Animators werden sie sich ihrer eigenen Dynamik bewusst, die es zu überwinden gilt und die oft schnell gelöst werden kann.

  • Wo finden Metamedizin-Kurse statt?

    Metamedizin-Seminare und -Kurse finden in vielen Ländern der Welt statt, in Italien gibt es derzeit die größte Ausweitung, wo es in vielen Städten viele Termine gibt. Die Seminare werden fortlaufend wiederholt und der Kalender ständig aktualisiert. Sie können auch an Online-Veranstaltungen teilnehmen, die oft in verschiedenen Sprachen stattfinden, oder Videokurse erwerben.

  • Wie melde ich mich für einen Kurs an?

    Sie können den Veranstaltungskalender einsehen, die Veranstaltung auswählen, die Sie interessiert, und auf der entsprechenden Registerkarte finden Sie die Kontakte, Kosten und Anmeldeformulare der Organisatoren.

  • Wie funktioniert der Metamedizin-Weg?

    Der Metamedizin-Weg ist völlig kostenlos und Sie können wählen, wo und wann Sie sich für die verschiedenen Seminare anmelden möchten. Auf der Seite „Metamedizinischer Weg“ finden Sie alle Details.

  • Wie wird man Metamedizin-Berater?

    Um Metamedizin-Berater zu werden, müssen Sie zunächst viel an sich selbst gearbeitet haben, die Methode gründlich verstanden haben, um sie dann anderen beibringen zu können. Der Weg besteht aus Seminaren und Kursen (einige obligatorisch, andere optional), an denen Sie in völliger Freiheit teilnehmen können. Alle Informationen finden Sie auf der Seite „Weg der Metamedizin“.

Bücher über Metamedizin
Finden Sie einen Berater in Ihrer Nähe
Kalender der kommenden Veranstaltungen